top of page
Weihnachtsbeleuchtung

Spendenübergabe, 29.12.2022 Matter of Fact



Die Möglichkeiten die Hospizarbeit zu unterstützen sind vielfältig. Dass beispielsweise auch Rockmusik und Hospizarbeit sehr gut zusammenpassen, zeigte die Gmünder Band „Matter of Fact“ im vergangenen November. Anlässlich ihres 25 jährigen Bestehens spielten Andreas Weber, Markus Merk, Udo Schaden, Sonja Merk und Andreas Zengerle am 12.11.22 ein Konzert im Kulturcafé a.l.s.o. Neben den Musiker/innen sorgte die Firma RH-Audio Veranstaltungstechnik für guten Sound und hat erheblich zu einem gelungenen Abend beigetragen. Den Erlös des Konzertes von 500€, der durch Eintrittsgelder, Merchandise-Versteigerungen und Getränkeverkäufe zustande kam, spendet die Band dem Kloster-Hospiz Schwäbisch Gmünd. Die Idee, den Erlös an das Kloster-Hospiz zu spenden hatte Andreas Zengerle, der als Haustechniker im Kloster der Franziskanerinnen der ewigen Anbetung von Schwäbisch Gmünd e.V. arbeitet und häufig auch im Kloster-Hospiz tätig ist. Das Kloster-Hospiz freut sich über das Engagement der Band und bedankt sich für die Spende, die der Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen und ihrer An- und Zugehörigen zugutekommen wird.

225 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Logo_Kloster-Hospiz_final_Pantone_363U.png
bottom of page